Otterzentrum Hankensbüttel
Aktion Fischotterschutz
PINK Planungsbüro
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Der Otter ist ein Symbol

Als Bewohner von Flüssen, Bächen, Teichen, Seen, Küsten und Feuchtgebieten repräsentiert er Ökosysteme, die als Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten dienen – und die maßgeblich zur Versorgung des Menschen mit Trinkwasser beitragen.

Als Raubtier beansprucht er so große, zusammenhängende intakte Lebensräume, dass die Bewahrung überlebensfähiger Otter-Populationen ausschließlich über Reservate nicht möglich ist. Wenn es uns gelingt, seinen Lebensraum zu erhalten oder wiederherzustellen, profitieren viele andere Lebensformen davon, vor allem auch wir Menschen – z.B. durch verbesserte Wasserqualität.

Kurzfristig ist das Erreichen der Ziele nicht möglich. Es erfordert vor allem anderen Kontinuität und Nachhaltigkeit. Den dafür notwendigen langen Atem – unabhängig von politischen und ökonomischen Wechselfällen – gewährleisten Stiftungen in idealer Weise. Sie sind über das Heute hinaus zum Wohl zukünftiger Generationen angelegt – im Falle der Deutsche Otter Stiftung für das des Menschen ebenso wie für das des Fischotters und damit auch zahlloser anderer Tiere und Pflanzen.

Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.